Zinkenfräser

Oftmals stellt die klassische Herstellung von Zinken einen hohen Aufwand dar. Das bisher aufwendige Anreißen, Einsägen und Ausstemmen wird durch den Einsatz eines Zinkenfräsers minimiert. 

Ob als Produktionsanlage oder im Heimwerkerbetrieb, die Herstellung von passgenauen Zinken erfolgt schnell und unkompliziert. Auch ohne Vorkenntnisse können erstklassige Zinkenverbindungen hergestellt werden.

Finde jetzt das passende Produkt & Zubehör für Zinkenfräser.

Produkte passend zu Zinkenfräser

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 der Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zubehör für Zinkenfräser

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 der Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wobei hilft ein Zinkenfräser?

Um eigene Möbelstücke herstellen zu können, werden Zinken oft mühsam und aufwendig per Hand ausgestanzt. Ein Zinkenfräser erleichtert diesen Arbeitsschritt ungemein. Gerade bei über Eck gehenden Holzverbindungen, wie beispielsweise bei Schubladen, Boxen oder Tischen, bewirkt ein Zinkenfräser schnelle Lösungen. 

Beim Fräsen wird das Holz kammartig zugeschnitten, sodass die Zinken sauber ineinandergreifen können und in kürzester Zeit eine robuste Ecke entsteht.

Welche Vorteile bringt ein Zinkenfräser mit sich?

  • verlässliche und exakte Zinkenverbindungen
  • kurze und einfache Vorbereitung der Maschine
  • schneller und unkomplizierter Fräsvorgang
  • keine Fehler und Ungenauigkeiten beim Arbeiten
  • sich wiederholende Arbeitsschritte lassen sich einfach abbilden
  • garantierter reibungsloser Betriebsablauf

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Zinkenfräser?

Je nach benötigter Zinkung können verschiedene Modelle verwendet werden. Dabei reicht das Angebot von kleineren Zinkenfräsern für den Heimwerkerbedarf bis hin zu großen, professionellen Geräten für den Möbelbau. 

Die Unterschiede liegen hier in den Maßen, der Materialhöhe, dem Zubehör und der Leistungsfähigkeit. Die Breite des Gerät liegt für gewöhnlich zwischen 300 und 600 mm. Die zu verarbeitende Brettstärke reicht je nach Modell von 25 mm bis zu 32 mm. Die meisten Modelle verfügen im Lieferumfang bereits über eine Schwalbenschwanzschablone und oft auch über einen Schnellspanner. Weiteres Zubehör ist optional erhältlich.

Oft ist ein einfacher, aber hochwertiger Zinkenfräser ausreichend für die vorgesehenen Anwendungsbereiche. Auf die unterschiedlichen Schablonen für verschiedene Einsatzzwecke sollten Sie jedoch nicht verzichten, falls diese nicht ohnehin schon Ihrem Gerät beiliegen. 

Die Schablonen sorgen dafür, dass auch das Fräsen von Schwalbenschwanz- oder Fingerzinken keine große Herausforderung mehr darstellen.

Bei manchen Modellen sind die Schablonen bereits festmontiert, bei anderen durch ein Klickverfahren auszuwechseln. Weitere Schablonen für andere Zinkformen oder sonstiges Zubehör finden Sie in unserem Shop.

Was kostet ein Zinkenfräser?

Beim Preis kommt es immer darauf an, für welche Größenordnung und Ausstattung Sie sich entscheiden. Die meisten Modelle befinden sich im kleinen bis mittleren dreistelligen Bereich zzgl. optionaler Ausstattung. 

Je nach Material und Zubehör ist ein 600 mm breites Modell bereits ab 150,00 EUR erhältlich, 300 mm breite Geräte sind schon ab 80,00 EUR verfügbar.

Garantiert ist der richtige Zinkenfräser für Sie dabei. Stöbern Sie im Shop und treffen Sie die beste Auswahl für Ihre Einsatzzwecke.

weitere interessante Seiten


Du bist auf der Suche nach Zinkfräser, Zubehör & Ersatzteile? Hier findest Du die passenden Produkte und Zubehör ✓. Die aktuellen Produkte Bestseller 2022.