Zinkenfrässchablonen

Um Holzstücke sicher verbinden zu können, ist eine Zinkenverbindung von Vorteil. Um diese zu ermöglichen, werden die Außenkanten der Holzstücke, die verbunden werden sollen, mit einer Zinkenfrässchablone bearbeitet, damit Fingerzinken entstehen. 

Die Fingerzinken lassen sich dann sicher ineinander stecken, damit die Verbindung zwischen den beiden Holzteilen sicher und dauerhaft ist.

Finde jetzt das passende Produkt & Zubehör für Hobel & Fräsen Zinkenfrässchablonen.

Produkte passend zu Zinkenfrässchablonen

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 der Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zubehör für Zinkenfrässchablonen

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 der Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wofür wird eine Zinkenfrässchablone benötigt?

Im Möbel- und Holzbau werden professionelle Verbindungen zwischen den verschiedenen Bauteilen benötigt, damit die Möbel dauerhaft belastbar sind. Einfache Verleimungen oder Verzapfungen reichen dafür in der Regel nicht aus. 

Professionelle Schwalbenschwanzverbindungen haben sich über einen langen Zeitraum hinweg bewährt. Diese können ganz einfach selber erstellt werden, mithilfe von Zinkenfrässchablonen. Diese lassen sich mit ein wenig Übung auch ohne große Vorkenntnisse verwenden und werden im Handel angeboten. 

Alternativ lassen sich Zinkenfrässchablonen selber erstellen. Dennoch ist die Nutzung bereits vorgefertigter Zinkenfrässchablonen einfacher und bedeutend komfortabler.

Vorteile einer Zinkenfrässchablone

Die meisten Hersteller von Zinkenfrässchablonen greifen auf robuste Materialien bei der Fertigung zurück. Das bedeutet, dass eine neu gekaufte Zinkenfrässchablone aus Messing oder Aluminium über einen langen Zeitraum hinweg sicher verwendet werden kann. 

Alternativ können Zinkenfrässchablonen selber hergestellt werden. Das Fachwissen dazu haben nicht alle Hobbyhandwerker. Es ist daher wesentlich einfacher, sich eine passende Frässchablone zur bereits vorhandenen Oberfräse anzuschaffen, als Versuche für den unsachgemäßen Eigenbau zu tätigen.

Fertig gekaufte Zinkenfrässchablonen bieten folgende Vorteile:

  • sie lassen sich leicht und zuverlässig handhaben
  • sind stabil und langlebig gebaut
  • erscheinen optisch ansprechend und gelungen

Was sind wichtige Kaufkriterien einer Zinkenfrässchablone?

Um eine passende Zinkenfrässchablone für das geplante Projekt kaufen zu können, muss zuvor genau der gewünschte Anwendungsbereich definiert werden. Dafür muss bekannt sein, welche Materialien verarbeitet werden sollen und welche Stärke die Materialien haben, die bearbeitet werden sollen. 

Es macht einen großen Unterschied, ob mit einer Zinkenfrässchablone Hart- oder Weichholz bearbeitet werden soll. Das Material der ausgewählten Zinkenfrässchablone muss ausreichend stabil sein, damit auch härtere Materialien nach Wunsch gefräst werden können. 

Im besten Fall, auch wenn die Kosten für die Anschaffung dann etwas höher sind, sollte eine Zinkenfrässchablone ausgewählt werden, die sowohl Hart- als auch Weichholz fräsen kann. 

Die Investition in eine derartige Frässchablone ist besonders lohnenswert, wenn diese nicht nur für eine geplante Arbeit verwendet werden kann, sondern auch zur Bearbeitung anderer Werkstücke, die aktuell noch nicht in Planung sind.

Ein weiteres Kaufkriterium ist die maximale Zinkentiefe, die eine Zinkenfrässchablone bietet. Diese sollte zu den geplanten Werkstücken passen, damit diese nach der Fertigung eine ausreichende Stabilität bieten.

Wie viel kostet eine gute Zinkenfrässchablone?

Zinkenfrässchablonen werden in den unteren Preissegmenten bereits für 5 oder 10, bis zu 30 Euro angeboten. In den hochpreisigen Segmenten kosten gute Zinkenfrässchablonen bis zu 200 Euro. Bei der Kaufentscheidung sollte immer die Überlegung an erster Stelle stehen, wofür und wie oft die Zinkenfrässchablone benötigt wird. 

Ist geplant, dass nur leichte Werkstücke einmalig bearbeitet werden, reichen günstige Angebote aus. Hobbyhandwerker, die sich einen Großteil ihrer Möbel selber bauen möchten, sollten beim Kauf einer Zinkenfrässchablone nicht so genau auf den Preis, sondern eher auf die Vielfältigkeit der Verwendungsmöglichkeiten achten.

Kompatibilität zwischen einer Zinkenfrässchablone und Fräse bestimmen

Eine überzeugende Kompatibilität zwischen Fräse und Zinkenfrässchablone ist dann gegeben, wenn der Hersteller der Fräse das Zubehörteil selber anbietet. Sollte dies nicht möglich sein, kann hier bei uns im Shop nachgefragt werden, welche Zinkenfrässchablonen passend sind und auf welche Details beim Kauf gesondert geachtet werden muss. Wir haben sicherlich eine geeignete Zinkenfrässchablone auf Lager.

weitere interessante Seiten


Du bist auf der Suche nach Zinkenfrässchablonen, Zubehör & Ersatzteile? Hier findest Du die passenden Produkte und Zubehör ✓. Die aktuellen Produkte Bestseller 2022.